Persönliche Werkzeuge

Diskussion:Getreidesilo

Aus SiedlerWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Getreidesilo füllt Felder nicht auf, wenn sie "voll" sind

Das Getreidesilo füllt keine Getreidefelder auf, deren Getreidevorkommen zum Zeitpunkt des Produktionsbeginns so hoch ist wie oder höher ist als nach dem Bau des Getreidefeldes.

was bedeutet das? ein oder mehrere silos (und bauernhöfe) arbeiten an einem getreidefeld. bei den meisten ist es nicht so, das die bauernhöfe und silos synchron arbeiten. das heißt die silos beginnen ihren zyklus und die bauernhöfe beispielsweise 60 sekunden später. nehmen wir an das mittlere getreidefeld hat 399 einheiten und 5 silos sind auf stufe 5. am ende des zyklus sind also 25 (5x5) einheiten getreide dazu gekommen. die bauernhöfe werden erst 60 sekunden später fertig, aus diesem grund hat das getreidefeld in diesem zeitfenster auch mehr als 400 einheiten. das heißt aber nicht, dass das silo das getreidefeld immer weiter füllt. hat das mittlere getreidefeld 400 oder mehr einheiten werden es die silos nicht mehr bewirtschaften. da ein laufender zyklus aber nicht abgebrochen werden kann und getreideeinheiten nicht verloren gehen, ist das feld voller als nach dem bau. aus diesem grund hat die richtige aussage auch einen nebensatz (zum Zeitpunkt des Produktionsbeginns so hoch ist wie oder höher ist als ...) der es unmissverständlich klar machen sollte.